Empathie für Ärzte und Patienten                        Mimikresonanztraining für Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Wussten Sie, das Ärzte, die Verständnis für die Ängste und Fragen Ihrer Patientinne oder Patienten zeigen und entsprechend empathisch rea-gieren, als kompetenter wahr-genommen werden und außerdem viel seltener mit Beschwerden oder sogar Klagen zu tun haben?

 

Emotionen zeigen sich ganz unverfälscht nur in unserem Gesicht. Die gute Nachricht: Wir alle können diese Signale deuten, allerdings geht unser Wissen verloren, je mehr wir uns auf das verlassen, was wir hören und sagen. In dem hier angebotenen Training geht es deshalb darum, dieses "alte" Wissen wieder zu aktivieren und zu trainieren. Im zweiten Schritt werden Sie sich darin üben, empathisch darauf zu reagieren, was Sie sehen und so in einen guten und konstruktiven Austausch mit Ihren Patienten und auch Mitarbeitern kommen. Ein empathisches Miteinander zwischen Arzt und Patient erhöht nachweislich den Erfolg der Behandlung.

 

In dem unten (.pdf) beschriebenen Konzept finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Trainings - ich freue mich von Ihnen zu hören und "schneidere" gerne mit Ihnen zusammen die richtige Lösung und das passende Training zurecht.

Eine ausführliche Beschreibung des Trainings finden Sie hier:
Akquise_Aerzte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'011.6 KB